E-Commerce: Bringe deine Bestellungen auf Hoch-Touren

Die Story für dich! Schon gewusst? Am 11. November 2020 hat eine E-Commerce-Plattform aus China Geschichte geschrieben. Der Internationale Singles-Day ist auf dem asiatischen Kontinent gleichgestellt mit Feiertagen wie Weihnachten, Valentinstag & Co. An diesem Tag hat die bekannte E-Commerce-Plattform Alibaba aus China 583.000 Bestellungen pro Sekunde generiert. Das bedeutet in 2 Sekunden über 1 Millionen Bestellungen. Wir waren bei dieser Geschichte selbst überrascht, aber die Zahlen Fakten lügen nicht. Dieses vorzeige Beispiel führt uns eine Tatsache vor den Augen: Mit der richtigen Auslegung und den Marketing-Strategien kann ein E-Commerce unendliche Bestellungen generieren. Man muss bedenkt, dass der chinesische Händler nicht sehr lange auf dem Markt platziert ist.

Das Alibaba-Beispiel spricht für sich. Ein Unternehmen, das 2020 nicht online präsent ist, existiert in den Köpfen vieler potenzieller Kunden einfach nicht. Dadurch entgeht dir nicht nur Umsatz, sondern langfristig kann das auch Existenz-bedrohend sein.

Du liest nun diese bombastischen Zahlen und fragst dich sicher: Kann ich das mit meinem Online-Shop auch erreichen? Es gibt eine bestimmte Regel: Im Allgemeinen kann jedes Produkt online verkauft werden. Aber man braucht die richtigen Tools und Strategien, damit wir wie Alibaba verkaufen können. Gehen wir zusammen die einzelnen Punkte durch und optimieren wir deine E-Commerce-Plattform auf ein Sieger-Niveau. Wir starten mit dem Podest und arbeiten uns auf die Spitze.

Was bedeutet E-Commerce?

Der Podest unserer Pyramide bildet die Formulierung einer Definition für E-Commerce. Viele machen den Fehler und bezeichnen Ihre Online-Shop als E-Commerce. Das ist nur die halbe Wahrheit.

„Der Begriff „E-Commerce“ – oder auch „eCommerce“ – leitet sich von der englischen Bezeichnung „Electronic Commerce“ ab und bedeutet auf Deutsch „elektronischer Handel“. Sämtliche Prozesse, die mit dem Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen in Zusammenhang stehen, werden dabei über digitale Systeme abgewickelt – seien es das Internet, computergestützte Datenbanken oder Buchhaltungssoftware.“

Das bedeutet für uns: E-Commerce umfasst alle Prozesse, mit dem Kauf und Verkauf von denen Produkten auf deinem Shop stattfinden. Jetzt wissen wir was E-Commerce bedeutet, steigen wir nun auf die nächste Treppe unserer Sieger-Pyramide.

Jetzt hast du erfahren, wie du Schritt für Schritt deinen Online-Shop zum Erfolg optimieren kannst. In kürzester Zeit deine Bestellungen auf Hochtouren bringen kannst. Aber es gibt eine weitere Strategie, die zu mehr Umsatz führen kann. Mach es McDonalds nach und führe die Upsell-Strategie in deinen Shop ein.

RECHTLICHES
KONTAKT

Am Innovationspark 20, Graz, 8020, Österreich

+43 316 440009

hallo@online-marketingagentur.com